Gedichte von zwei guten Freundinnen

Immer wieder laufen mir die Tränchen über die Wangen, wenn ich diese zwei Gedichte lese:

Gedankenstürme

wir sollten heute hier konzentriert zu werke gehen
statt dessen haben wir aus dem fenster gesehen

wir sollten funktionieren, sollten schaffen
können uns heute doch zu nichts aufraffen
im kopf gedankenstürme toben,
aufbrausend, still, wirr, emotional verwoben,
nein heute sind wir nicht wirklich selbst wir
aufgebracht in uns versunken
warten wir leis auf Nachricht von dir.

Mit diesem Gedicht schicke ich viel Kraft,
noch mehr gute Wünsche auf den Weg.
Unsere Gedanken sind bei dir.
AR020508


Erleichterung

Ein Stein, so groß wie tausend Sorgen,
belastend, beengend, beängstlich und fremd.
Verschwunden er ist seit jenem Morgen,
seitdem Ihr Nachricht an mich gesandt.

Ich wünsche Euch alles Glück dieser Erde,
die Sonne, das Lächeln und ein Wispern im Wind!
Genommen habt Ihr solch große Hürde,
willkommen auf der Welt, Menschenkind!

Für eine gute Freundin.
Von Jenny

Wickelsession

Gestern beim Wickeln war Leana richtig wach. Nach der Babymassage vom Papa schien es ihr richtig gut zu gehen. Hier ein paar Eindrücke von unserer aufgeweckten Maus:



Man könnte wirklich den ganzen tag nur mit der Kamera rumlaufen.

Geschenke von Chris

Diese wunderschönen Layouts hat Chris für uns gemacht. Ich finde sie wahnsinnig schön. Da fällt mir ein, dass ich ja auch mal wieder scrappen könnte. Motive habe ich nun genug. Ob digital oder mit Papier ist eigentlich egal.

Foto-Update

Kulleraugen im viel zu großen Giraffenschlafanzug

schlafen - räkeln - strecken

Jeder Tag ist neu!

An jedem Tag können wir Neues an unserer kleinen Maus entdecken. Mittlerweile ist auch der Neugeborenenschleier in den Augen verschwunden und Leana fixiert genau die Person, die sie in den Armen hält und mit ihr spricht.
Zwar erkennen Babys in diesem Alter nur Umrisse, aber sie begutachtet schon genau, wer da was von ihr will.

Dieses Foto hat Peter von Leana geknipst. Demnächst wird es mit ihm eine große Fotosession geben. Aber dazu müssen wir Leanas Alltag, ihre Schlafzeiten, .etc. noch besser kennenlernen.


Unser kleines Wunder

Noch nie haben wir einen Augenblick sehnlicher erwartet.
Noch nie haben wir einen Augenblick befreiter erlebt.
Noch nie haben wir einen Augenblick tiefer geliebt.
Noch nie haben wir einen Augenblick lebendiger erfahren.
Noch nie haben wir einen Augenblick ehrlicher gedankt.
Noch nie haben wir einen Augenblick intensiver genossen.
Noch nie haben wir in einem Augenblick stärker gehofft.

In diesem Augenblick wurdest Du geboren.






Seit dem 03.05.2008 um 20:35 Uhr ist Leana endlich bei uns. Wir freuen uns über 49 cm und 2770 g Leben und sind überglücklich.

Anja und Jörg
mit Leana fest im Arm
und Jolina tief im Herzen




______________________________________________________




Die Wochen der panischen Nächte und der dauernden Angst, der Vorfreude auf ein kleines Baby sind endlich vorbei.Mit nur wenigen Menschen konnte ich über meine Schwangerschaft und meine Gefühle sprechen. Und nun sind wir so glücklich, dass alles gut gegangen ist und ich kann Euch endlich von unserem Glück berichten.Vielleicht erinnert ihr Euch noch an die Diagnose der Hunamgenetik, dass ich eigentlich hochgradig fehlgeburt-gefährdet bin. Diese Diagnose erhielten wir einen Tag nach dem positiven Test. Woche für Woche ging ich schweisgebadet mit hohem Blutdruck in die Praxis zu den Untersuchungen. Nach diesem Ergebnis rechnete ich schon fast mit einer Fehlgeburt, wusste nur nicht, wnn es sein wird. Und dann - unser Mädchen hatte es geschafft, die 12 Wochen waren um. Beireits bei 11+4 bekamen wir ein eindeutiges Outing im Feinultraschall. Zwei paralelle Striche mit zwei Bögen drum herum sagten uns, wir würden wieder ein Mädchen bekommen. Naja, so ganz wollte ich mich darauf nicht verlassen, auch wenn sich unsere Maus jede Woche wieder als Mädchen päsentierte. Erst ca. sechs Wochen vor der Geburt, kam ich davon ab, neutral zu kaufen und hatte plötzlich doch einen rosa Body zur Kasse getragen.

Welchen Namen sollten also unser Wunder bekommen? "Leana" stand schon vor Jolinas Geburt ganz oben auf unserer Liste, doch ich konnte mich so lange nicht von dem Namen Jolina verabschieden. Mir tat es so weh, diesen mit Liebe ausgesuchten Namen niemals rufen zu können. Letztendlich half uns die Bedeutung des Namens Leana (die Löwin) weiter. Sie hat gekämpft, um bei uns sein zu dürfen und nun ist sie da - unsere Leana.

Ab Ostern wurden meine Nächte immer panischer, ewiges Warten auf einen Tritt, eine Bewegung aus dem Bauch, irgendwas... Plötzlich doch ein Tritt! War das wirklich unser Baby? Lebt es noch? Ist alles okay? Große Heulerei - wieder Einschlafen war unmöglich.

Am 02.05. (ET 22.05.) wurde die Geburt mit Gel eingeleitet. 30 Stunden keine Wehen, Muttermund öffnete sich aber recht leicht, da Jolinas Geburt noch kein Jahr her war und die Geburtswege noch weich waren. Am 03.05. nachmittags setzen dann endlich Wehen ein, aber sehr erträgliche Wehen. Die wirklich schmerzhaften Wehen setzen um ca. 19Uhr ein nach Öffnen der Fruchtblase. Es wurde eine PDA gelegt und mir ging es wieder besser. Der Muttermund sollte sich noch etwas öffnen, die Hebamme rief meinen Frauenarzt an, dass er sich auf den Weg machen könne. Sie meinte, es ginge leichter, wenn die Blase komplett leer wäre und wollte mir einen Katheter legen, da es mit PDA schwierig wäre, selbst zu urinieren. Sie drehte sich um und suchte im Schrank nach dem Katheter, in diesem Moment verlor ich einige Tropfen und merkte, dass es "drückte". Der Druck war Leanas Köpfchen, samt Arm (wie Superman) voran. Die Hebamme schaute grade noch rechtzeitig über die Schultern meines Mannes und sah wie ich ohne weitere Hilfe unsere Maus auf die Welt half. Das Geschrei war eigentlich unüberhörbar und trotzdem fragte ich meinen Mann: "Ist unser Baby wirklich da?". Jörg und ich mussten ersteinmal lange weinen, die Hebamme auch. Es waren Tränen der Erleichterung, aber auch der großen Freude.


Mein Frauenarzt hatte es übrigens nicht mehr geschafft, rechtzeitig hinzu zu kommen.

Back to Home Back to Top Leana. Theme ligneous by pure-essence.net. Bloggerized by Chica Blogger.